Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
03731 25-0
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
87052000WELADED1FGX

Lernen Sie uns kennen

und fragen Sie uns!

Lernen Sie uns kennen

und fragen Sie uns!

Hier lernen Sie unsere Finanzierungs- und Wohnungsbauberater kennen und erhalten Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Immobilien.

Finanzierungsberater

Finanzierungsberater

Olaf Preißler

Leiter Private Baufinanzierungsberatung
olaf.preissler@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20201
Fax: 03731 25-20200

Uta Albrecht

Finanzierungsberaterin
uta.albrecht@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20213
Fax: 03731 25-20210

Silvia Mahnert

Finanzierungsberaterin
silvia.mahnert@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20206
Fax: 03731 25-20200

Britta Schubert

Finanzierungsberaterin
britta.schubert@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20207
Fax: 03731 25-2970

Monika Seidel

Finanzierungsberaterin
monika.seidel@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20208
Fax: 03731 25-20200

Swen Vogt

Finanzierungsberater
swen.vogt@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20212
Fax: 03731 25-15469

Janine Wolf

Finanzierungsberaterin
janine.wolf@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20209
Fax: 03731 25-17550

Heidi Becker

Vermittlungsbetreuerin
heidi.becker@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20204
Fax: 03731 25-20200

Yvonne Nikolaus

Vermittlungsbetreuerin
yvonne.nikolaus@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20204
Fax: 03731 25-20200

Sindy Wolf

Assistentin
sindy.wolf@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20203
Fax: 03731 25-20200

Mandy Radke

Assistentin
mandy.radke@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-20202
Fax: 03731 25-20200

Immobilienberater

Immobilienberater

Alf Kiulies

Geschäftsführer Immobilienberatung
alf.kiulies@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-1045
Fax: 03731 25-2104

Manja Herrmann

Immobilienberaterin
manja.herrmann@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-2103
Fax: 03731 25-2104

Sascha Ludwig

Immobilienberater
sascha.ludwig@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-21827
Fax: 03731 25-20210

Sabine Weber

Immobilienberaterin
sabine.weber@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-21826
Fax: 03731 25-20210

Jörg Wendler

Immobilienberater
joerg.wendler@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-2123
Fax: 03731 25-2104

Annette Lohr

Assistentin
annette.lohr@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-2122
Fax: 03731 25-2104

Ramona Tränkner

Assistentin
ramona.traenkner@sparkasse-mittelsachsen.de

Telefon: 03731 25-21828
Fax: 03731 25-2010

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Hier können Sie die Themen vorab filtern:
Kein passender Eintrag gefunden
Alle öffnen Alle schließen
Fragen zu Finanzierungen
Welchen Kreditbetrag kann ich mir leisten?

Die mögliche Finanzierungshöhe ist abhängig vom Einkommen, dem Eigenkapital, der Haushaltsrechnung und dem jeweiligen Zinsniveau. Einen überschlägigen Hinweis über die mögliche Rate erhalten Sie, wenn Sie derzeitige Kaltmiete sowie sonstige monatlich frei verfügbare Beträge addieren, die bei einem Umzug frei werden. Beachten Sie auch, dass bei einem Eigenheim zusätzliche Bewirtschaftungskosten anfallen.

Ist bei der Baufinanzierung der Einsatz von Eigenkapital zwingend notwendig?

Eigenkapital ist das Fundament jeder soliden Finanzierung. Je höher das Eigenkapital ist, desto geringer sind die monatlichen Raten. Mindestens die im Zusammenhang mit Ihrem Vorhaben stehenden Nebenkosten sollten aus Eigenkapital finanziert werden. Ideal ist ein Anteil von 10 bis 20 % an den Gesamtkosten. Als Eigenkapital werden alle Geldguthaben, die für das Bauvorhaben eingesetzt werden, berücksichtigt.

Werden Eigenleistungen ebenfalls berücksichtigt?

Eigenleistungen reduzieren die Finanzierungssumme Ihres Vorhabens. Die Gesamtkosten Ihres Bauvorhabens dürfen die Summe aus Eigenkapital, Eigenleistung und Finanzierungsbetrag nicht übersteigen.

Wann sprechen Sie am besten mit uns über Ihr Vorhaben?

Verbindliche Erklärungen (z.B. die Unterzeichnung eines Kaufvertrages) sollten Sie erst abgeben, wenn auch die Finanzierung steht. Sprechen Sie deshalb frühzeitig mit uns über Ihre Pläne. Denn schon bei der Suche nach dem Traumhaus können wir Ihnen mit unseren Immobilienberatern behilflich sein. Und ist die Immobilie gefunden, haben unsere Wohnungsbauberater garantiert auch eine optimale Finanzierung für Ihr Vorhaben.

Welche Förderungen gibt es?

Bund, Länder, Kommunen und die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bieten unterschiedliche Förder- und Finanzierungsprogramme an. Auch der Staat unterstützt Sie mit Zulagen. Ihr Sparkassen-Finanzierungsberater prüft gern die Möglichkeiten der staatlichen Förderung.

Soll ich die aktuelle Niedrigzinsphase nutzen?

Niedrige Zinsen und eine niedrige monatliche Belastung sind verlockend, vor allem zu Beginn des Hausbaus oder -kaufs. Kalkulieren Sie Ihre Baufinanzierung besser mit Weitsicht. Achten Sie nicht nur auf niedrige Zinsen, sondern auch auf Flexibilität wie beispielsweise die Möglichkeit, Sondertilgungen zu leisten. Niedrige Raten schaffen zwar mehr Spielraum für den Moment. Eine möglichst schnelle Tilgung zahlt sich aber langfristig aus. Je nach Alter sollte die Gesamtlaufzeit 35 Jahre nicht übersteigen.

Fragen zu Immobilien
Wir möchten unser Haus verkaufen. Welche Unterlagen benötigt der Makler?

Es sind nur wenige Unterlagen notwendig, etwa der Grundbuchauszug, die Flurkarte, Bauzeichnungen/Grundrisse und der Energieausweis – wenn vorhanden. Falls Ihnen Unterlagen fehlen, kümmern wir uns gemeinsam mit Ihnen darum.

Welchen Service bieten uns die Makler beim Verkauf?

Wir besichtigen Ihre Immobilie und erstellen eine Marktwerteinschätzung, welche den marktgerechten Kaufpreis zeigt. Danach stimmen wir gemeinsam die Vermarktungsaktivitäten ab, etwa die Veröffentlichung im Internet, Aushänge in unseren Filialen oder die Ansprache vorgemerkter Interessenten. Wir begleiten Sie im Verkauf bis zur Übergabe der Immobilie an den neuen Eigentümer. Seriosität, langjährige Berufserfahrung und Marktkenntnis zeichnen uns aus.

Was ist ein Energieausweis und ist dieser wirklich notwendig?

Er belegt die energetischen Kennzahlen eines Hauses ähnlich der Energieeffizienzklassen elektrischer Geräte (A+++). Seit 01.05.2014 muss dieser bei Verkauf oder Vermietung vorgelegt werden.

Wir möchten ein Haus kaufen. Welche Angebote haben Sie für Kaufinteressenten?

Wir vermerken Sie als Interessenten und stellen Ihnen entsprechend Ihrer Wünsche exklusiv neue Angebote vor. Darüber hinaus erhalten Sie eine unverbindliche Finanzierungsberatung, vor allem auch zur Frage „Wieviel Haus kann ich mir leisten?“.

Wie können wir uns vor Mängeln bei Sanierung und Umbau schützen?

Mängel am Bau treten häufig auf und sind meist nicht auszuschließen. Wir bieten einen bisher einzigartigen Bauherren-Rechtsschutz, der Ihre Rechte gegenüber Baufirmen, Handwerkern und anderer Vertragspartner durchsetzt. Sie sind abgesichert vom Erwerb bis zur Fertigstellung.


Das könnte Sie auch interessieren:  

Sparkassen-Baufinanzierung

Finanzieren Sie Ihr Wohlfühl-Zuhause – mit festen Zinsen, günstig und sicher.

Wohn-Riester

Ihr Eigen­heim: eine Alters­vorsorge, von der Sie heute schon etwas haben. Nutzen Sie staatliche Zuschüsse.

Sichern Sie ab, was Ihnen lieb und teuer ist. Und lassen Sie sich Ihren Haus­rat zum Neu­wert ersetzen.

Sichern Sie unver­schuldete Schäden an Ihrem Eigen­heim ab – inklusive Garagen und Car­ports.

Cookie Branding
i